Skip to main content

Jenseits der Stille – Tiefe Einblocke in der Gehörlosenkultur

5,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. September 2018 6:26
Typen

Jenseits der Stille – Einblicke in die Gehörlosenkultur

Jenseits der Stille – ein Filmdrama auf DVD

Das deutsche Filmdrama Jenseits der Stille hat die Regisseurin und Drehbauchautorin dieses Werks Caroline Link im Jahr 1996 veröffentlicht. Am Drehbuch schrieb Beth Serlin mit. Dies Filmdrama zeigt die Probleme Taubstummer in unserer Epoche auf. Es zählt zu den Dramen, die Probleme Behinderter erzählen und diese in ein familiäres Szenario einer Kleinfamilie mit Tochter versetzen.

Drama aus Tod und Erwachsenwerden

Das Drama befasst sich mit dem Erwachsenwerden der Tochter eines gehörlosen Paares, welches Selbst nicht behindert ist. Die Tochter wächst wohl behütet von den Eltern auf und ist für diese eine weitere Verbindung zur Welt ohne Behinderung.

Mit zahlreichen Talenten gesegnet macht die Tochter ihren Weg, als die Mutter bei einem Unfall mit dem Fahrrad verstirbt. Vater und Tochter leben sich infolgedessen und dem Alter der Tochter auseinander. Rührend erzählt dies Drama, wie die Tochter stets den Vater in ihr Leben einbezieht und sich dennoch eine grundlegende Trennung vollzieht.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. September 2018 6:26